Die Longs

Wir befinden uns auf einer Reise und laden euch herzlich ein.

Folge 68 Die TOP 3

Eine Krise kommt selten allein - Wer diese verursacht ist ein Schwein(ehund)

28.09.2022 74 min

Zusammenfassung & Show Notes

Krisen zeigen uns in erster Linie, wo wir als Menschen in der Vergangenheit versagt haben. Diese Erkenntnis soll nicht dazu dienen, dass wir daran verzweifeln, sondern daran wachsen und es besser machen.

Jedes Jahr hat seine eigene persönliche und unüberwindbare Krise...
BSE, Dioxin, Schwarzgeld, Pferdefleisch, Energie, Bildung, Kriminalität, Einwanderer, Corona, Corona, Krieg, Russland, Ukraine, Fussball WM, Corona, Corona, Corona, China, Taiwan... oh äh Entschuldigung, wir waren jetzt schon die nächsten Jahre voraus...
Die Nachrichtensender und Medien berichten tagtäglich von den schlimmsten Ereignissen. Was aber nicht berichtet wird, sind Tatsachen, Ergebnisse und Ereignisse von Menschen, die für andere Menschen da sind. Menschen, die sich für andere Menschen (auf)opfern, Menschen - die anderen Menschen helfen, täglich zeigen, dass wir alle zusammengehören und uns gegenseitig unterstützen. Menschen, die nach Lösungen suchen. 
Wir haben in unserem Umfeld die Negativschlagzeilen und Chaostheorien, Verschwörungstheoretikern den Rücken gekehrt. Lieber beeinflussen wir positiv die Teilbereiche unserer eigenen kleinen Regierung wie z.B.:
- Wirtschaft = Haushaltsplan / Kassenbuch und Angebote einkaufen, um finanzielle Ressourcen anzulegen (ETFs, Aktien, Tagesgeldkonten, Immobilien etc.)
- Bildung = Mit den Kindern lernen und selbst als Vorbild regelmäßig Weiterbildungen besuchen, um Möglichkeiten wahrzunehmen, die sich dann erst bieten (trotz 40 Std. pro Woche)
- Soziale Kompetenzen = Menschen die gleiche Toleranz gewähren, die wir uns einräumen. Gerade bei Notlügen, Ausreden, Schwächen und unseren alltäglichen kleinen, sowie großen Herausforderungen (außer unser Gegenüber bedroht unser Leben und unsere Gesundheit, dann ist Schluss mit Toleranz)
- Gesundheit = Angebote der Krankenversicherung annehmen wie z.B. Beitrag Fitnessstudio annehmen für 2x im Jahr Gesundheitscheck und Zahnvorsorgeuntersuchungen - hilft der Gesundheit und dem Geldbeutel

Es gibt so vieles, was wir selbst in Krisenzeiten angehen und anpacken könnt. Aber wir konzentrieren uns auf die großen Bühnen, auf die wir keinen Einfluss haben. Die Longs reden zwar auch immer über die großen Ereignisse, aber dann mit Hinblick auf die eigenen kleinen Universen in den eigenen vier Wänden. Warum?
Warum die eigenen vier Wände? Weil dort eure Gegenwart die mögliche Zukunft besser werden lässt, als eure Vergangenheit - "Wer heute nichts positiv verändert, lebt morgen schlimmer als im schlechten gestern".
Danke fürs Zuhören.

Feedback

Dir gefällt der Podcast und Du möchtest das mal loswerden? Du hast Tipps für neue Themen oder magst über den Inhalt bestimmter Folgen diskutieren? Dann wähle im Formular die jeweilige Episode aus und schreib uns eine Nachricht. Vielen Dank für Dein Feedback!

Mit einem Klick auf "Nachricht absenden" erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Deine Daten zum Zwecke der Beantwortung Deiner Anfrage verarbeiten dürfen. Die Verarbeitung und der Versand Deiner Anfrage an uns erfolgt über den Server unseres Podcast-Hosters LetsCast.fm. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Hier kannst Du die Datenschutzerklärung & Widerrufshinweise einsehen.

★★★★★

Gefällt Dir die Show?
Bewerte sie jetzt auf Apple Podcasts