Die Longs

Wir befinden uns auf einer Reise und laden euch herzlich ein.

Folge 15 Klima und Natur

Rettet die 1,5 Grad! Aber geht das auch ohne unseren Planeten zu zerstören?

06.11.2021 47 min

Zusammenfassung & Show Notes

Sinnlose Ziele für 8 Milliarden Menschen und nur einen Planeten. Während wir noch unterscheiden müssen, zwischen Klimawandel, Klimarettung und Umweltzerstörung, sind sich unsere Spezialisten gar nicht mal sicher, ob wir einen kugelförmigen / eiförmigen oder flachen Planeten haben. Massenhaft heiße Luft produziert von hohlen Köpfen und hohlen Phrasen von Industriemagnaten, sowie Politikern. Ständig höre ich 1,5 Grad als Zielmarke. Aber für was und wen? Um diese 1,5 Grad zu erreichen, nehmen wir die Zerstörung des Planeten und unserer Tiere in Kauf. Die Eiszeit hat sich ohne Hilfe der Menschen mit unserem bekannten Klima "verschmolzen", wen wollen wir hierfür danken oder bestrafen? Nehmen wir uns für die Rettung zu wichtig, aber für die Verantwortung zu locker?
Bei über 8 Milliarden Menschen sollten wir zumindest "die Besten der Besten der Besten" in der Planetenrettung sein. Und bitte nicht das Klima zwischen den Völkern vergessen. Wenn sich das aufheizt, dann haben wir größere Probleme, als 1,5 Grad.
Danke fürs Zuhören.

Feedback

Dir gefällt der Podcast und Du möchtest das mal loswerden? Du hast Tipps für neue Themen oder magst über den Inhalt bestimmter Folgen diskutieren? Dann wähle im Formular die jeweilige Episode aus und schreib uns eine Nachricht. Vielen Dank für Dein Feedback!

Mit einem Klick auf "Nachricht absenden" erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Deine Daten zum Zwecke der Beantwortung Deiner Anfrage verarbeiten dürfen. Die Verarbeitung und der Versand Deiner Anfrage an uns erfolgt über den Server unseres Podcast-Hosters LetsCast.fm. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Hier kannst Du die Datenschutzerklärung & Widerrufshinweise einsehen.

★★★★★

Gefällt Dir die Show?
Bewerte sie jetzt auf Apple Podcasts